Hafengarten Jam - Blitzaktion

Als "Blitzaktion" könnte man meinen Besuch der kleinen "Hafengarten Jam" in Offenbach bei Frankfurt wirklich beschreiben.

Das Event fand Samstag und Sonntag von morgens bis in die Nacht statt und das Wetter blieb bis zum Abend bestens. Man traf sich auf dem Gelände des Hafengartens, saß zusammen und besprühte die geschätzt 40m lange Betonwand, die das Gartengrundstück von der Straße trennt. Es kamen namhafte Größen aus dem Rhein-Main-Gebiet aus fast 30 Jahren Graffiti zusammen und malten ihre Bilder. Abends saß man am Lagerfeuer oder im alten, eingerichteten Eisenbahnwaggon oder malte im Licht von Bauscheinwerfern an seinem Bild weiter.

Da ich den ganzen Tag selbst eingespannt und unterwegs war, konnte ich leider erst um 20:45 Uhr dazustoßen und das genau zu dem Zeitpunkt, als das Gewitter über die Veranstaltung hinwegzog. Auf dem Weg vom Auto zur Gartenanlage zuckten über mir Blitze und es regnete. Nach ca. einer halben Stunde lockerte sich die Bewölkung auf und es ging weiter, beziehungsweise für mich los. Freestyle brachte ich mein Bild auf die ungrundierte Fläche und war gegen 23:30 Uhr fertig und gesellte mich zu den anderen. Das Wetter bleib stabil, sodass wir entweder entspannt um's Feuer herumstehen oder aber vor den Bildern stehend gemütlich plaudern konnten.

Die Hafengarten Jam war, zumindest für mich, seit langem mal wieder eine wunderbare und entspannte Veranstaltung mit klasse Leuten und dazu einer langen, tollen Wand.

 

2017 © AMBER197. All Rights Reserved.